Ketsch am Rhein, den 24.10.2021
Startseite
 
Absage Ketscher Backfischfest 2021: Presseinformation: Drucken E-Mail

 



Alea jacta est, doch die Hoffnung bleibt

Welche Hoffnungen haben wir nach der Absage im vergangenen Jahr in das Veranstaltungsjahr 2021 gesetzt – schließlich gibt es Impfungen, Genesene und Tests. Auch könnte man auf Erfahrungen eines mehr als einjährigen Pandemieverlaufs zurückgreifen und weiß mittlerweile auch, dass sich die Ansteckungsgefahr im Freien auf ein Minimum reduziert. Optimistische Voraussetzungen für Veranstaltungen im Freien, sicher mit Einschränkungen, aber dennoch machbar mit einer Besucherzahl, die auch wirtschaftlich Sinn macht und dennoch zu keinem Hot-Spot avanciert.

 

Lange haben wir auf eine entsprechende Verordnung gewartet, bis endlich Ende Juni 2021 zum ersten Mal das Thema „Veranstaltungen“ in der Corona-Verordnung erwähnt wurde. Ein Zeitpunkt, der es uns unmöglich machte, das Ketscher Backfischfest zum traditionellen Termin stattfinden zu lassen. Die Verschiebung auf den September war die richtige Entscheidung. Die Zeit nutzten wir gemeinsam mit unserem Festwirt für neue Ideen, die recht vielversprechend waren.

 

Erst Ende Juli 2021 wurde die Corona-Verordnung zum Thema „Volksfeste“ konkret. Jedoch mit einer ausschließlich auf Inzidenz basierenden, sehr engmaschigen Bereichen und das zu einem Zeitpunkt leicht steigender Inzidenzen. Unter diesen Vorgaben war uns und unserem Festwirt sehr schnell klar, dass das Ketscher Backfischfest in einen Zeitraum fallen würde, so dass die Durchführung aufgrund der dann geltenden Inzidenzstufe für unseren Festwirt finanziell nicht tragbar wäre. Aus diesem Grund sagte er die Teilnahme am Ketscher Backfischfest am vergangenen Wochenende ab.

 

In der Folge haben wir alle Möglichkeiten ausgelotet, in Eigenregie unser Ketscher Backfischfest zu feiern - für unsere Besucher und unsere Partner, die schon lange Verzicht üben mussten. Aber auch hier sind wir an Grenzen gestoßen, die die Corona-Verordnung mit sich bringt.

 

Deshalb haben wir uns schweren Herzens erneut dafür entscheiden müssen, das Ketscher Backfischfest auch in diesem Jahr abzusagen.
 
Wir möchten uns bei allen Partnern ganz herzlich bedanken, dass sie mit uns gehofft, geplant und unterstützt haben.
 
Was uns bleibt ist die Hoffnung auf nächstes Jahr - auf Verhältnismäßigkeit, auf Durchhaltevermögen und dass die Leidenschaft auf das Ketscher Backfischfest sich durch diese Pandemie nicht unterkriegen lässt.
 
Datum: 05.08.2021 / C. Heim